Rehwild - Hegegemeinschaft Lohr-Spessart

Gesamtjagdfläche 23.044 ha, 72 % Waldanteil, Leitriebverbiss 4% (2000)

Die Hegegemeinschaft umfasst
34 Eigen- und Gemeinschaftsjagdreviere des Privat- und Körperschaftswaldes (z.T. zusammen verpachtet) mit
13 699 ha (59%)
und 3 Forstbetriebe der bayerischen Staatsforsten mit eigengenutzten und verpachteten Staatsjagdrevieren
9 345 ha (41%)

Eigen-/Gemeinschaftsjagdreviere Staatsjagdreviere
  • Frammersbach EJ Ia und GJ Ia
  • Frammersbach EJ Ib / GJ Ib
  • Frammersbach EJ II / GJ II
  • Habichsthal GJ
  • Langenprozelten EJ und GJ
  • REGIEJAGD Stadt Lohr EJ Lohr-Beilstein EJ
  • Lohr- Lehngrund EJ
  • Lohr-Pfirshöh EJ
  • Lohr-Schanzkopf EJ
  • Lohr-Schwebberg EJ
  • Lohr-Weikertsspitze EJ
  • Neuendorf EJ
  • Neuhütten GJ
  • Neustadt EJ I / GJ
  • Neustadt EJ II
  • Neustadt-Löwenstein EJ I
  • Neustadt-Löwenstein EJ II
  • Neustadt-Löwenstein EJ III
  • Partenstein EJ / GJ
  • Partenstein EJ
  • Rodenbach GJ I
  • Rodenbach GJ II
  • Rothenfels EJ / GJ
  • Ruppertshütten EJ /GJ
  • Sackenbach EJ
  • Wiesthal GJ I
  • Wiesthal GJ II
  • Wombach GJ
  • Bayerische Staatsforsten A.ö.R.
  • Forstbetrieb Hammelburg (Teile)
  • Forstbetrieb Heigenbrücken (Teile)
  • Forstbetrieb Rothenbuch (Teile)

Hegegemeinschaftsleiter: Ingo Steigerwald, Schulstraße 1, 97846 Partenstein, Tel. 09355 9705870

© BJV-Lohr.de - Impressum